Dabei wollte ich es nie wissen.

Doch als ich die erste Endoskopie mit 46 Jahren hatte, kam die Gewissheit.

Es folgten viele Untersuchungen, Operationen, Komplikationen, Koma und eine nicht endende Zeit im Ungewissen. Drei Monate im Krankenhaus.

Drei Monate auf und ab, bis endlich mein Leben wieder Formen annahm.

Mein Tagebuch erzählt von meiner schweren Zeit, aber auch von Freunden, Gedanken und Gefühlen, die mein Leben veränderten.

 

ISBN: 978-3-00-038457-8
Taschenbuch Din A5

326 Seiten